18 Jahre in Deutschland ohne Arbeitserlaubnis

Heute hört ihr eine Geschichte über einen Freund von Common Voices, der seit 18 Jahren in Deutschland lebt – ohne Arbeitserlaubnis, Aufenthaltstitel, eine Krankenversicherung zu haben oder eine Sprachschule zu besuchen. Diese Sendung ist in deutscher und französischer Sprache. --------------- Aujourd'hui, vous allez entendre l'histoire d'un ami de Common Voices…

Weiterlesen 18 Jahre in Deutschland ohne Arbeitserlaubnis

Migranten: Wir haben in Deutschland eine neues Leben begonnen

Syrien befindet sich immer noch im Krieg. Seit Beginn des syrischen Krieges haben Millionen Menschen entweder ihr Zuhause verloren oder mussten ihre Heimat verlassen und emigrieren. Einige dieser Bürger kamen nach Deutschland. Sie haben hier ein neues Leben begonnen. Heute sprechen wir mit einem von ihnen, der ein Studium begonnen…

Weiterlesen Migranten: Wir haben in Deutschland eine neues Leben begonnen

Gesellschaften sind divers. Warum nicht auch der Journalismus? #Medienakademie21

„Gesellschaften sind divers. Warum nicht auch der Journalismus?“ Dieser Frage stellen sich vom 04. bis einschließlich 06. November Journalist*innen und Medienmacher*innen bei der Medienakademie21 der Friedrich-Ebert-Stiftung. Für uns als Redaktion, aber auch als netzwerk medien.vielfalt! ist das eine Frage der wir schon lange nachgehen. Nun findet das Thema nach und…

Weiterlesen Gesellschaften sind divers. Warum nicht auch der Journalismus? #Medienakademie21

Aktuelle Entwicklungen in Afghanistan

Seit dem Einmarsch der Taliban in Afghanistan Anfang August hat sich die Lage für die Zivilgesellschaft deutlich verschlechtert. Parisa gibt uns einen Einblick in die aktuelle Situation im Land. Mädchen dürfen dort nicht mehr in die Schule gehen. Eine Universität wurde bombardiert und dabei sind über 60 Student*innen ums Leben…

Weiterlesen Aktuelle Entwicklungen in Afghanistan

Rassistische Trennung bei der Einschulung in Burg (Sachsen-Anhalt)

Bei der Einschulung von Erstklässler*innen kam es in einer Grundschule in Burg zu einem Skandal. Am ersten Schultag erfuhren alle Kinder und deren Eltern, die migrantisch gelesen wurden, dass sie in eine gesonderte Klasse kommen. Es gab im Vorhinein keine Informationen und keine Erklärung zu diesem Vorgehen. Auch wurden zwei…

Weiterlesen Rassistische Trennung bei der Einschulung in Burg (Sachsen-Anhalt)

Neuer Podcast (not)okay startet!

(not) okay dein Anti-Stigma Poadcast. Wir reden realistisch, kritisch und empowerend über das Thema Psyche, mit Höhen und Tiefen, und teilen mit euch verschiedene Prespektive dazu: ohne Stereotypen, ohne Mythos und ohne Stigma. Wir reden unter anderem über psychische Erkrankungen und Gesundheit, Therapeutensuche aber auch über Mehrfach-Diskriminierung und Intersektionalität. Eine…

Weiterlesen Neuer Podcast (not)okay startet!

HörBar mit dem “Netzwerk medien.vielfalt!” – Migrantisierte Menschen aus ganz Deutschland melden sich zu Wort

Bei der HörBar vom Netzwerk medien.vielfalt! werden Inhalte in Text, Ton und Bild gebündelt. Zu hören gibt es viele persönlichen Geschichten von Menschen, die fliehen mussten, aber auch Gespräche mit türkischen Rechtsanwält*innen, kamerunischen Umweltaktivist*innen und afghanischen Beamt*innen und noch viel mehr. Außerdem werden hier ausgewählte Veranstaltungen des Symposiums gestreamt. Die…

Weiterlesen HörBar mit dem “Netzwerk medien.vielfalt!” – Migrantisierte Menschen aus ganz Deutschland melden sich zu Wort
Im Gespräch mit Start with a friend Nürnberg
Bildrecht: Start with a friend

Im Gespräch mit Start with a friend Nürnberg

Aus Fremden können Freunde werden! So lautet das Motto der Organisation Start with a friend. Wir bei Immigration Broadcast kennen das Gefühl. Man ist neu in Deutschland oder neu in einer Stadt und kennt kaum jemanden. Schnell beschränken sich die Kontakte auf das nächste Umfeld, mit Menschen die uns auch…

Weiterlesen Im Gespräch mit Start with a friend Nürnberg

Erfahrung mit Medien in Syrien und Deutschland

Die Kasseler Gruppe "We are here, we speak up!" war wieder on air. Idris hat mit Hanna über seine Medienerfahrung in Syrien und Deutschland gesprochen. Er ist neu in unserer Redaktion und seit Januar dabei. Viel Spaß beim Hören!

Weiterlesen Erfahrung mit Medien in Syrien und Deutschland

2015 und 5 Jahre danach: Wie hat sich das Bild der Geflüchteten in den Medien entwickelt?

Die Medienberichterstattung spielt eine große Rolle in der Wahrnehmung, die die Deutsche Bevölkerung über Geflüchtete hat. Seit 2015, das Jahr der sogenannten „Flüchtlingskrise“, bis heute, fünf Jahre danach, ist vieles passiert. Dr Carmen Colinas, freie Journalistin und Mitglied der Neuen Deutschen Medienmacher blickt mit uns zurück und analysiert die Medienberichterstattung…

Weiterlesen 2015 und 5 Jahre danach: Wie hat sich das Bild der Geflüchteten in den Medien entwickelt?