Buchpräsentation: The Subtle Art of Not Giving a F*ck

Freies Radio Wüste Welle

Einfach mal loslassen und aus der Mücke seiner Probleme keinen Elefanten machen. Roula liefert eine kurze Buchpräsentation über den Lebenswegweiser von Mark Manson. Im Anschluss wurde eine Diskussion über Techniken der Problembewältigung geführt. Im Studio waren Pauline, Roula, Manu, Matzel, Hannah und Kai.

Erfolgskonzepte für ein fröhliches und sorgenfreies Leben sind meistens nicht für jeden tauglich. Mark Manson, der Autor des Buchs "The Subtle Art of Not Giving a F*ck", schafft es jedoch, grundlegende Tipps für jene, die ihren Problemen im Alltag zu viel Gewichtung geben, ein Potpourri aus Techniken der Bewältigung bereitzustellen.

"Man flieht nicht vor der Wahrheit, aber schmückt sie auch nicht mit Süßigkeiten" ist ein zentraler Satz aus dem internationalen Bestseller. Damit will Manson sagen, dass das Problem in erster Linie als solches akzeptiert werden muss, um eine Grundlage für die Lösung zu schaffen. Wichtig ist jedoch dabei, die Realität nicht zu beschönigen. Man könnte es auch die Objektivierung der Realität nennen, sofern dies im Alltagsstress möglich ist. 

Nach der Buchpräsentation von Roula wurde der Raum für eine Diskussionsrunde eröffnet. Neben der Prokrastination als eine Möglichkeit der Problembewältigung, bzw. -aufschiebung, wurden weitere Techniken für das subtile drauf Schei*en von den Anwesenden erwogen. 

Beide Audiodatein sind wie gewohnt unter dem Artikel zu finden, zum Nachhören und Nachdenken. 

Buchpräsentation
Freies Radio Wüste Welle
Diskussion zur Buchpräsentation
Freies Radio Wüste Welle
Topics
Culture
International
وسوم
Literatur
Kultur
Jugend