Alarmphone

Ein zivigeselschaftliches Projekt zur Dokumentation und Unterstützung von Geflüchteten auf dem Mittelmeer

Natalie ist Aktivistin bei dem Projekt “Alarmphone”. Das “Alarmphone” hat Aktivistinnen in verschiedenen europäischen Ländern und betreut eine rund um die Uhr erreichbare Telefonhotline, hier können Geflüchtete in Seenot anrufen um Unterstützung zu bekommen. Das Projekt ist keine Rettungsmission mit Booten auf dem Mittelmeer, das “Alarmphone” versteht seine Aufgabe in der Organisation von Seenotrettung und der Dokumentation der Geschehnisse auf dem Mittelmeer. Im Interview mit Immigration Broadcast erzählt sie von ihrer aktivistischen Arbeit, den Problemen mit dennen sie sich Konfrontiert sieht und über das Selbstverständniss des Projekts “Alarmphone”.

Alarmphone